Ausflugstipps

Schießplatz im Schwarzwalddörfle   

CAACUPÉ

Das Restaurant des Schwarzwalddörfles bei Caacupé kennen ja schon viele. Viele wissen auch, dass es dort einen Schießplatz gibt.

Was man dort machen kann, ist den meisten aber bisher nicht geläufig,

Minigolfanlage SAPO bei Caacupé   

CAACUPÉ

Ein wenig außerhalb der Stadt, eingebettet zwischen den Hügeln der Cordilleren, liegt eine Attraktion, die in Paraguay nur sehr selten zu finden ist.

In fast einjähriger Arbeit entstand eine 18-Loch-Minigolfanlage, die

Kloster in Atyra   

Nur wenigen ist das Ausflugsziel bisher bekannt: Das Franziskanerkloster in Atyra im Department Cordillera.

Obwohl es eine bedeutende Bauleistung moderner Architektur in Paraguay darstellt, fristet es zur Zeit eher ein Dornröschen-Dasein. Denn kaum jemand weiß, was sich hinter den Klostermauern verbirgt.

Schon in der frühen Kolonialzeit soll es dort ein Kloster gegeben haben.

Eisenbahnwerk in Sapucai  

Paraguay war das erste Land Südamerikas, das über ein Eisenbahn-Streckennetz verfügte. Dafür wurden Dampfloks benötigt, die vom Ausgang des 19. Jahrhunderts bis Mitte der 60er Jahre des vorigen Jahrhunderts in Sapucai gebaut wurden.

Bis heute sind die Anlagen so vorhanden, wie sie einst erstellt wurden.

Ein Kleinod der Frühindustrialisierung und

Kirche in Yaguarón

  

Die Stadt Yaguarón liegt am Kilometer 48 der Ruta 1 zwischen Itá und Paraguarí. Sie wurde 1539 gegründet und war das Zentrum der Franziskaner-Missionen in der Kolonialzeit.

In der Stadt gibt es eine Kirche, die 1640 erbaut wurde und als schönste Kirche des Landes gilt. Von außen ist sie eher unscheinbar, aber wenn man sie betritt, ist man unweigerlich fasziniert.

Cerro Cristo Rey bei Caacupé    

Fährt man von Asunción kommend auf der Ruta 2 durch Caacupé, kommt man knapp 3 Kilometer nach der Stadt an einem auf der linken Seite liegenden Berg vorbei.

Es ist der Cerro Christo Rey, der bereits vor der Eroberung Südamerikas ein Kultstätte der Guarani-Indianer war.

Wenn man fast an dem Berg vorbei ist, geht eine Erdstraße von der Ruta 2 ab, die am Fuß des Berges endet.

   

Aktuelles Satellitenwetter

mehr Wetterinfos bei Wunderground

   

Bilder aus Paraguay

  • Geier im Flug
    Geier im Flug
  • Altar in der Kirche von Yaguarón
    Altar in der Kirche von Yaguarón
  • Sonnenuntergang
    Sonnenuntergang
  • Harfenkonzert in Asunción
    Harfenkonzert in Asunción
  • Palmensavanne
    Palmensavanne
  • Kloster in Atyrá
    Kloster in Atyrá
  • Frühling
    Frühling
  • Sonnenuntergang
    Sonnenuntergang
  • Asunción bei Nacht
    Asunción bei Nacht
  • Karneval - fast wie in Rio
    Karneval - fast wie in Rio
  • Cordilleras bei Paraguarí
    Cordilleras bei Paraguarí
  • Eisenbahnwerk in Sapucai
    Eisenbahnwerk in Sapucai
  • Minigolf bei Caacupé
    Minigolf bei Caacupé
  • Straße nach Villarrica
    Straße nach Villarrica
  • Gleitschirmfliegen bei Sapucai
    Gleitschirmfliegen bei Sapucai
   

Neue Anzeigen  

   

Empfehlungen  

   
   
ASOENAUPI
   
Sozialbanner
   

Neue Kommentare  

   

Anmeldung  

   

Aktuell sind 302 Gäste und keine Mitglieder online

   
   
   
   

Kurzmeldungen

25.10.2014 - Das Institut für ländliche Entwicklung (INDERT) hat unter der Regierung von Fernando Lugo im nördlichen Chaco ein 600 [...]
16.10.2014 - Ein Spanier, der offenbar als Drogenkurier ("Muli") reiste, verstarb gestern während des Fluges von Lima (Peru) nach Sao [...]
29.9.2014 - Die Patrulla Caminera hat in ihrem neuesten Wochenbericht mitgeteilt, dass sie am vergangenen Wochenende 166 Fahrer von [...]
19.9.2014 - Der Senat hat gestern der Zuckerfabrik "Azucarera Iturbe S.A." einen Zuschuss in Höhe von umgerechnet 80 Millionen Dollar [...]
15.9.2014 - Warmes Winterwetter, etliche Feiern und damit verbunden das Fließen von reichlich Alkohol haben auch am vergangenen Wochenende [...]
11.9.2014 - Ein Gefängniswärter der Strafanstalt Tacumbú, der im Jahr 2012 versucht hatte, 363 Gramm Marihuana ins Gefängnis zu [...]
   

Veranstaltungen

Oktober 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
   
   
Staatsanwalt verhaftet   

ENCARNACIÓN

Der Staatsanwalt der Stadt Encarnación, Cristhian Garelik, wurde gestern von der Polizei wegen schwerer passiver Bestechung verhaftet.

Wie der zuständige Staatsanwalt Luis Piñánez in der Abteilung zur Bekämpfung von Korruption und Wirtschaftskriminalität gegenüber der Presse mitteilte, wurde das Ermittlungsverfahren gegen den verhafteten Staatsanwalt nach einer Anzeige durch einen Betroffenen aufgenommen.

Dieser hatte ausgesagt, dass er zu einer Zahlung von 5 Millionen Gs "ermuntert" worden war, um ein mögliches Strafverfahren gegen ihn unter den Tisch fallen zu lassen.

Unter der Beobachtung der Polizei wurde dann das Geld übergeben. Mit beteiligt an der Bestechung des Staatsanwalts waren seine Sekretärin Ruth Mariela Arce und sein Assistent Luis Caballero, die ebenfalls verhaftet wurden.

Der Generalstaatsanwalt Javier Diaz Verón sagte am Nachmittag zu dem Vorfall, dass korrupte Staatsanwälte weiterhin sofort aus dem Dienst entfernt werden. Er dulde es nicht, dass der ohnehin nicht besonders gute Ruf der Staatsanwaltschaft durch derartige Vorgänge noch weiter in Verruf gebracht wird.

(ABC Color)

 

Neueste Nachrichten:

Kommenatare hier nicht möglich

   
   
Mitte 165-2-unten
   
Mitte 165-3-unten
   

Neues aus den Rubriken

   
   

Humor

Ebola   

"Eine gute Nachricht, mein Sohn: Ebola kann geheilt werden!"

 

"Und wie heißt die Medizin?"

 

"Geld"

Lauf um dein Leben   

"Lauf um dein Leben, mein Freund!

 

"Ich halte sie auf."

Ehrlich   

"Hallo!

Ich bin 42 Jahre alt, Abgeordneter und ehrlich.!

 

"Hallo!

Ich bin 32 Jahre alt, Prostituierte und Jungfrau."

Bogados guter Ruf    Der Senator Victor Bogado möchte seinen stark angekratzten guten Ruf durch Zahlung von Geld aufpolieren.
Venedig   

Sie waren noch nie in Venedig?

 

Kein Problem - Venedig gibts auch in Paraguay...

Newton irrt sich   

Der berühmte Physiker Isaac Newton sagte einst, das es unmöglich sei, dass zwei Körper den gleichen Platz beanspruchen können.

 

Newton ist allerdings nie mit einem Autosbus durch Asunción gefahren...

Magnetbahn   

Wozu muss in sauteure Projekte des Öffentlichen Personennahverkehrs investiert werden?

 

Was die Magnetbahnen in anderen Ländern leisten, können die Busfahrer in Asunción auch...

 

(ABC Color)

 

 

Schlaglöcher in 3D   

In Kanada werden fotorealistische Bilder von Schlaglöchern auf die Straße geklebt, um Autofahrer zur Reduzierung der Geschwindigkeit zu animieren..

 

Paraguay ist einen Schritt weiter: Hier wird bereits eine 3D-Technologie eingesetzt.

   
   

Empfehlungen  

   
Bernarda Cáceres
WUGK Servicio
   
   
   
   
   
   
   
   
IHRE WERBUNG
   
IHRE WERBUNG
   
IHRE WERBUNG
   
IHRE WERBUNG
   
© 2011-2013 Paraguay-Rundschau